Freiräume für Bewegung ist ein Zusammenschluss aus der freien Kulturszene Düsseldorfs
Freiräume für Bewegung

Beweggründe

Es bewegt sich alles

Wir sind schon lange hier, aber jetzt rufen wir eine Bewegung für Düsseldorf ins Leben!

Freiräume für Bewegung ist ein Zusammenschluss aus der freien Kulturszene Düsseldorfs. Wir sind MusikerInnen, Maler-Innen, DesignerInnen, MedienkuünstlerInnen, VeranstalterInnen, PolitaktivistInnen etc. und wir begreifen uns als Teil einer bundesweiten Bewegung, die aktuell in mehreren deutschen Großstädten entsteht und ihr Recht auf Freiräume, Gestaltung und Selbstbestimmung – kurz: auf ihre Stadt – einfordert.

Regelmäßige Treffen im Zakk

Wir wollen alle Gruppen und Leute zusammenbringen, Anliegen, Probleme oder Ideen besprechen und Lösungen finden. Dazu gibt es regelmäßige Treffen im Kulturzentrum Zakk.
Genaue Infos unter Termine.

Unsere Aktionen und Schenkungen

Die Stadt gehört uns, wir schenken Sie euch!
Strafen für wildes Plakatieren, steril sanierte Grünflächen, kaum geeignete Proberäume und Ateliers, Musizierverbot, Privatisierung des öffentlichen Raums, mangelnde Förderung…

Wir schenken unserer Stadt und Ihren BürgerInnen kreative Freiräume – abwechslungsreich, bunt und innovativ. Alle sind eingeladen, an unserer Stadt teilzuhaben. Die Schenkungen werden ab jetzt regelmäßig stattfinden. Das erste Geschenk: Wir gestalten kostenlos die ersten 25 Meter einer Unterführung als unser Geschenk an Düsseldorf. Diese Unterführung wurde vom Stadtmagazin Coolibri als Unort bezeichnet. Die AnwohnerInnen äußern seit Jahren den Wunsch, dass die Unterführung, saniert, bzw. gestaltet wird. Alle Anfragen an die Stadt blieben ergebnislos. Wir haben der Stadt das Schenkungsangebot per Post zukommen lassen und das Kulturamt rief einen Tag später erfreut Klaus Klinger, Farbfieber e.V., als Ansprechpartner, an bedankte sich und fragte ungläubig ob wir die Gestaltung wirklich kostenlos durchführen. Dazu sagen wir: Natürlich, natürlich, natürlich kostenlos.“
Wir feiern mit euch dieses Ereignis. Der Termin und die Adresse wird kurz vor der Aktion auf der Homepage bekannt gegeben. Es lohnt sich reinzuschauen.

Auch die weiteren Geschenke werden natürlich an dieser Stelle angekündigt.
Auch an dieser Aktion könnt ihr euch selbstverständlich beteiligen.

§ 516 BGB Begriff der Schenkung

(1) Eine Zuwendung, durch die jemand aus seinem Vermögen einen anderen bereichert, ist Schenkung, wenn beide Teile darüber einig sind, dass die Zuwendung unentgeltlich erfolgt.
(2) Ist die Zuwendung ohne den Willen des anderen erfolgt, so kann ihn der Zuwendende unter Bestimmung einer angemessenen Frist zur Erklärung über die Annahme auffordern. Nach dem Ablauf der Frist gilt die Schenkung als angenommen
(…).

Veranstaltungen

In den nächsten Wochen und Monaten werden im Zakk e.V. Kulturzentrum, Fichtenstr.40, Düsseldorf-Flingern, mehrere Veranstaltungen zum Thema Gentrifizierung, Diskussionen mit dem Ordnungsamt uvm. geben.

Arbeitsgruppen

Es gibt mehrere Arbeitsgruppen, die sich mit Problematiken auseinandersetzen, Pressearbeit machen, Aktionen planen uvm.
Bewegt euch und kontaktiert uns.

info@freiraum-bewegung.de

  • Share/Bookmark

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar